An English translation of this page is available here translate
We have not yet translated this page into your language. Please use Google Translate:

Emtelle Geschichte

GESCHICHTE ÜBERSICHT

Emtelle Geschichte – die 80er-Jahre

1980 – Emtelle wurde in Jedburgh, Schottland, gegründet

1981 – Emtelle liefert uPVC Rohrsysteme für  GPO (heute BT – British Telecom)

1985 – Emtelle liefert uPVC Rohrsysteme für Mercury Communications¹

Emtelle Geschichte  – die 90er-Jahre

1992 – Emtelle beginnt mit der Herstellung von Opti-com uPVC-Multi-Ducts

1992 -Emtelle gewinnt einen Kontrakt von BT zur Lieferung neu entwickelter Rohrsysteme für Einblasfasern, ein wichtiger Moment in der Geschichte von Emtelle

1998 – Emtelle beginnt mit der Herstellung von Drainageprodukten

1998 – Emtelle beginnt mit der Herstellung von PowerProtect + uPVC-Rohren für Stromkabel

1999 – Ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte von Emtelle – das Unternehmen eröffnet eine weitere Produktionsstätte in Hawick, Schottland

1999 – Emtelle beginnt mit der Herstellung von HPDE-Subducts für europäische Telekommunikationanlagen

Emtelle Geschichte – Die 2000er

2001 – Emtelle beginnt mit der Herstellung von Faserbündeln für den Einsatz in Fibreflow-Einblassystemen

2002 – Emtelle beginnt mit der Lieferung von uPVC- und HDPE Rohrsystemen für Stromkabel an ESB

2003 – Emtelle beginnt mit der Lieferung von Fibreflow-Einblaslösungen für erste FTTH-Anlagen in Holland

2007 – Emtelle übernimmt Dantex², Dänemark, verbunden mit der Möglichkeit zur Expansion in Skandinavien

2009 – Emtelle beginnt mit der Herstellung von Glasfaserkabeln

Emtelle Geschichte – die 2010er

2010 – Emtelle akquiriert Parixit Industries³

2013 – Emtelle wird zum alleinigen Lieferanten der BT für alle Mikrorohre, Subsucts und Blown Fibre Lösungen

2015 – Emtelle investiert 10 Mio. € um die Kapazitäten und Möglichkeiten seiner europäischen Produktionsanlagen zu erhöhen

2017 – Emtelle übernimmt die deutsche Moore GmbH

¹ Mercury Communications war der zweite Betreiber in Großbritannien, als der Telekommunikationsmarkt privatisiert wurde. Cable & Wireless fusionierte 1996 mit Mercury Communications und wurde im Jahr 2012 von Vodafone übernommen. Vodafone ist auch heute noch Emtelle-Kunde.

² Dantex ist der führende Anbieter von HDPE-Mehrkanal-Systemen in Skandinavien. Durch den Zusammenschluss von Emtelle und Dantex ist das Unternehmen direkt oder indirekt in allen wichtigen FTTx-Märkten weltweit präsent. Das ist ein weiterer bedeutender Moment in der Geschichte von Emtelle.

³ Parixit Industries ist ein führender in Indien ansässiger Hersteller von Wassermanagementsystemen und an der Durchführung von wasserbezogenen industriellen Projekten beteiligt. Mit der Akquisition ist Emtelle in der Lage, eine Reihe von Bewässerungssystemen, PE-Druckrohren und Netzwerk-Rohrlösungen für Telekommunikation, Energie und Infrastruktur in Indien herzustellen und weltweit zu vertreiben.

Throgs Neck Bridge
FIBREFLOW LOSUNG
New York City, USA
Emtelle liefert seine FibreFlow™ Lösung an Hellman Electric für den Ausbau der Throgs Neck Bridge, New York, USA
GOTTHARD BASE TUNNEL
Mikrorohr Installation
Emtelle lieferte Tausende von Kilometern seiner FibreFlow™ Mikrorohr-Lösung zu einem der eindrucksvollsten Projekte dieses Jahrhunderts: dem transalpinen Schweizer Basistunnel für die Gotthardbahn.
KONTAKTIEREN SIE EMTELLE
css.php