An English translation of this page is available here translate
We have not yet translated this page into your language. Please use Google Translate:

EMTELLE IST WICHTIGSTER EUROPÄISCHER LIEFERANT VON FISPY

EMTELLE IST WICHTIGSTER EUROPÄISCHER LIEFERANT VON FISPY

Die europäischen Vertriebsrechte von FiSpy – ein innovatives Produkt, das intelligente Technologien zur Erkennung von Fehlern in Mikrorohren nutzt – wurde exklusiv an EMTELLE vergeben, einen führenden Anbieter von Blown-Fibre- und Mikrorohr-Lösungen für die Telekommunikation.

FiSpy, das von FiComms entwickelt wurde, verwendet ein patentiertes Verfahren zur Identifizierung eines Mikrorohrs oder Mikrorohrbündeln. Dadurch wird das Risiko einer fehlerhaften Identifizierung und des Aufschneiden von Mikrorohren vermieden, wodurch Zeit und Kosten für die Fehlersuche verringert werden.

„Die Aufrechterhaltung eines zuverlässigen Glasfasernetzes ist von entscheidender Bedeutung, und die schnelle und effiziente Erkennung von Netzwerkproblemen ist ausschlaggebend, wenn es darum geht, Ausfallzeiten zu minimieren und die Installationszeit zu verkürzen“, sagte Scott Modha, International Business Development Manager bei EMTELLE. „Bislang mussten viele Mitarbeitern manuell nach dem Fehler suchen, aber FiSpy beseitigt das Rätselraten bei der Fehlererkennung und minimiert den damit verbundenen Arbeitsaufwand. Dies führt zu einer unmittelbaren Kosteneinsparungen für unsere Kunden und verringert künftig die Wahrscheinlichkeit kostspieliger Instandsetzung.“

Zu den weiteren Vorteilen des FiSpy zählen niedrige Betriebskosten und Wartungsfreundlichkeit, einfache Handhabung, leichter Transport, kompakte Bauweise, austauschbare Kopfgrößen (5 mm, 7 mm und 8 mm), ein robustes IP67-Gehäuse, eine einfache LED-Anzeige und eine Ein-Knopf-Bedienung.

Diese Eigenschaften werden zum ersten Mal auf der FTTH Conference 2018 präsentiert, wo EMTELLE FiSpy an seinem Stand G01 bei einem Blow-Fibre-Wettbewerb auf die Probe stellen wird. Der Gewinner des Wettbewerbs wird am letzten Tag der Veranstaltung mit einem FiSpy vorgestellt.

„Unser Blown-Fibre Wettbewerb auf der FTTH Conference wird FiSpy mit anderen Lösungen auf dem Markt vergleichen und bietet die perfekte Gelegenheit, um zu sehen, wie innovativ FiSpy ist“, fügte Scott Modha hinzu. „Wir freuen uns, dieses Produkt exklusiv auf dem europäischen Markt anbieten zu können und auf der FTTH Conference 2018 seine überlegene Leistungsfähigkeit demonstrieren.”

Neben FiSpy wird das gesamte Produktportfolio von EMTELLE auf der FTTH Conference präsentiert, einschließlich des beliebten einziehbaren Glasfaserkabels RTRYVA und der vorkonfektionierten Glasfaser-im-Mikrorohr-Lösung QWKconnect – beides vereinfacht die Installations- und Wartungskosten.

Die internationalen Business Development Manager stehen Ihnen außerdem im FTTH Conference Workshop für Diskussionen zur Verfügung, wie die Geschwindigkeit und Effizienz von MDU-Installationen verbessert werden kann, selbst wenn Glasfaserressourcen begrenzt sind. Die FTTH Conference findet von Dienstag, 13. Februar bis Donnerstag, 15. Februar, in der Feria Valencia in Valencia, Spanien statt.

Engage Emtelle
css.php